Diese Kultfilme der 90er sollten Sie sich noch einmal anschauen

Tickets

Der mit dem Wolf tanzt

Veröffentlicht in: 1990
Dauer: 224 Minuten

In diesem Westen freundete sich ein nördlicher Offizier mit dem indischen Stamm der Lakota an und wurde allmählich einer von ihnen.

„Geh ein bisschen schneller!“ Wer kennt diese Zeile nicht? „Dance with the Wolf“ ist ein Horrorfilm von epischen Ausmaßen. Die Filmversion dauert mehr als drei Stunden und die Adaption des Regisseurs fügt weitere 45 Minuten hinzu.

„Der mit dem Wolf tanzt“ ist kein klassischer Western. Der Protagonist Kevin Costner versuchte mit seinem Regiedebüt, einen klischeefreien Wilden Westen darzustellen. Vor allem aber wollte er in seinem Film das Leiden der Indianer glaubwürdig darstellen.

Es war ein sehr großes Risiko, denn die Öffentlichkeit war an die schnellen Schnitte und die vielen westlichen Aufnahmen gewöhnt. Aber Costners Film ist ruhig, nimmt sich Zeit und zeichnet sich durch lange und schöne Aufnahmen aus. Einige mögen dies langweilig finden, aber die Geschichte als Ganzes ist ein schönes Werk des westlichen Genres, von dem man annahm, dass es bis in die Totzeit zurückreicht.

Der Film wurde für zwölf Oscars nominiert. Die Crew konnte endlich sieben goldene Statuen mit nach Hause nehmen.

Schindlers Liste

Veröffentlicht: 1993
Dauer: 186 Minuten

Im Drama des Zweiten Weltkriegs dreht sich alles um den deutschen Industriellen Oscar Schindler. Dank seiner Bemühungen konnte er etwa 1200 Juden vor der Deportation bewahren.

Regisseur Steven Spielberg drehte „Schindler’s List“ kurz nach „Jurassic Park“. Der Film ist fast ausschließlich in Schwarz-Weiß gehalten und basiert auf einer wahren Geschichte.

Neben den schockierenden Ereignissen sehen wir zwei große Akteure. Einer von ihnen ist der Engländer Ralph Fiennes, der immer noch einer der besten Dolmetscher der Welt ist. Auf der anderen Seite gibt es eine sehr junge Liam Neeson wie Oskar Schindler. Neeson bietet tadellose Leistung und beweist, dass es mehr als einen 08/15 Actionstar gibt.

Fiennes und Neeson wurden für den Oscar nominiert, aber sie gingen mit leeren Händen. Angesichts der Art von Film, die Neeson heute macht, tut es fast weh, ihn auf der Schindler’s List zu sehen.

Die Verurteilten 

Erscheinungsjahr: 1995
Laufzeit: 142 Minuten​

Die Vereinigten Staaten in den 1940er Jahren: Der unschuldig verurteilte Bankier Andrew hat sich mit dem Schwarzen Rot im Gefängnis angefreundet, der für eine halbe Ewigkeit inhaftiert war. Gemeinsam versuchen sie, sich mit dem Alltag auseinanderzusetzen, der für sie durch die sadistischen Wachen zur Hölle wird.

Es gibt viele Verfilmungen von Stephen Kings Büchern. Die meisten von ihnen sind nutzlos. Die Sträflinge sind sehr unterschiedlich. Auf der IMDb-Plattform belegt der Film den ersten Platz unter den besten Endlosfilmen seit 2008.

Morgan Freeman, der eine beeindruckende Leistung erbracht hat, ist zweifellos für einen Großteil dieser Situation verantwortlich. Auffälliger ist, dass das Drama den Beginn von Frank Darabonts Inszenierung markiert, die sofort in den Filmolymp katapultiert wurde.

Fünf Jahre später widmete er sich erneut der Verfilmung von Stephen King. Obwohl „The Green Mile“ lange Zeit nicht so brillant war wie „The Convicted“, war es sicherlich einer der ersten fünf Filme von King’s ersten Filmen.

Aber Darabont’s filmische Energie scheint verschwunden zu sein. Im Jahr 2007 folgte auf eine Adaption von King „Der Nebel“, woraufhin er sich auf die Serie konzentrierte. Unter anderem hat er den Piloten von The Walking Dead abgeschossen.

Titanic

Veröffentlicht in: 1998
Dauer 194 Minuten

Auf der Antrittsreise der Titanic traf der arme Jack Rose, eine Passagierin der ersten Klasse. Zwischen beiden entwickelt sich eine zärtliche Liebe, während die Titanic, die als unsinkbar gilt, auf dem Weg zu einem Eisberg ist.

So melodramatisch und kitschig einige „Titanics“ auch erscheinen mögen, es ist ein guter Film. Und nicht, weil ich viel aufgenommen habe, sondern weil die Handlung einen auf eine Reise mitnimmt, die einen wirklich berührt. Der parallele Erzählstil, die Nebenhandlung, das bittersüße Ende – in diesem Film ist alles perfekt.

Gleichzeitig war „Titanic“ auch ein Meisterwerk auf dem Gebiet der Spezialeffekte, also Effekte, die nicht vom Computer kamen. Die Titanic wird in verschiedenen Größen und Variationen bis ins kleinste Detail reproduziert. Das hat zu spektakulären Aufnahmen geführt, die auch 20 Jahre später nicht versteckt werden müssen.

The Sixth Sense

Angestellt: 1999
Dauer: 106 Minuten

Ein guter Psychologe muss sich um ein neunjähriges Kind kümmern, das vorgibt, Menschen beim Sterben zu beobachten. Obwohl seine Ehe durch einen Raubüberfall, bei dem ein Patient ihn erschossen und Selbstmord begangen hat, in eine Krise gerät, kümmert er sich immer noch um das Kind.

Erinnerst du dich an den Direktor, Mr. Night Shyamalan? Heute hält er sich mit kleinen Horrorfilmen über Wasser. Aber sie wurde bereits als großes Filmtalent gefeiert. Der Grund dafür war der sechste sensorische Grund.

Ein bewegender Film, intelligent integriert durch mysteriöse und verstörende Elemente. Schließlich bauen wir eine Geschichte voller Atmosphäre, aber gleichzeitig ruhig, die eines der berühmtesten und überraschendsten Enden in der Geschichte des Kinos hervorbringt. Shyamalan hat sich mit dem Film auch seinen Platz in der Populärkultur verdient, denn wer kennt heute den Ausdruck „Ich sehe tote Menschen“ nicht?

Obwohl „The Sixth Sense“ für sechs Oscars nominiert war – darunter der beste Film -, gewann es keine der Trophäen. Für Direktor Shyamalan war es der Höhepunkt seiner Karriere. Danach kann er die hohen Erwartungen, die viele Studien an ihn gestellt haben, nicht mehr erfüllen.

Klicken Sie die besten Filme der 90er, für eine größere Auswahl an Kultfilmen dieses Bedeutenden Jahrzehnts.

10 Hits der 90er

Kassette auf gelb rotem grund

Die besten Erfolge der 90er Jahre erinnern uns an eine gute Stimmung und schaffen dennoch eine gute Stimmung. Finden Sie jetzt heraus, welche Songs die heißesten waren.

Unsere besten Autoren sind ständig auf der Suche nach interessanten Themen und Produkten für Sie. Für die verkauften Produkte erhalten wir eine Provision, die den Preis der Produkte nicht verändert.

Eurodance, Partys und ein sorgenfreies Leben – die 90er Jahre waren ein Jahrzehnt des Aufbruchs und der neuen Erwartungen. Das waren die Songs vom Album.

1. Der beste Britpop-Song der 90er Jahre: Wand der Wunder
Dieser Oasis-Song inspirierte die ganze Welt. Es gilt immer noch als das beste britische Lied aller Zeiten. Es wird gesagt, dass Noel Gallagher, angeblich ein Mitglied der Gruppe, den Song für seine Freundin Mag Matthews geschrieben hat. Nach dem Zerfall leugnete er.

2. der erfolgreichste Hip-Hop-Song der 90er Jahre: Geschäftsordnung
In den 90er Jahren kam der Rap endlich an und konkurriert nun mit Techno, Pop und Dance. Reguliert von Warren G, gewinnt es den Grammy Award.

3. der erfolgreichste Popsong der 90er Jahre: Tristeza
Der Rhythmus des modernen Tanzes kombiniert mit dem gregorianischen Gesang ist der Charme von Enigmas Erfolg. Die Kombination von Eurodance und dem Einfluss des New Age hat ihren hypnotischen Charakter nicht verloren.

4. Die erfolgreichste Ballade der 90er Jahre: Nichts ist vergleichbar mit 2 HE.
Ursprünglich von Prince für die Gruppe The Familiy komponiert, wurde diese Ballade erst mit der Version des irischen Sängers Sinéad O’Connor zu einem weltweiten Erfolg. Das Musikvideo, das nur das ausdrucksstarke Gesicht der Sängerin zeigt, war der entscheidende Faktor für ihren Erfolg.

5. der beste Grunge-Song aus den 90er Jahren: Es riecht nach einem jugendlichen Geist.
Nirvanas Lied gilt als eines der wichtigsten des Jahrzehnts. Es machte auch die Gruppe und das Grunge bei den Massen beliebt. Dieser Titel sollte in keiner Sammlung fehlen.

6º Der beste klassische Rock der 90er Jahre: Ein Wind der Veränderung
Die Skorpion-Rockballade um Klaus Meine’s Führer gilt als Hymne für den politischen Wandel in der DDR. Die Rock- und Metalband hat die erfolgreichste deutsche Single aller Zeiten gemacht.

Siebter bester Erfolg der 90er Jahre für eine Gruppe von Jungen: Lass die Spiele spielen (mit meinem Herzen)
Die Boybands erreichten ihren Höhepunkt in den 90er Jahren. Für jeden Geschmack wurde der richtige Mann ausgewählt und die Firma kam in die Herzen der Fans, vor allem der Frauen. Die erfolgreichste Kindergruppe sind zweifellos die Backstreet Boys.

8. Die erfolgreichste Liebesballade der 90er Jahre: Es regnet im November
Klavier, Orchester und Chor schaffen eine leichte Atmosphäre in der Rockballade von Guns N‘ Roses. Erst gegen Ende des Stückes, das mit neun Minuten episch lang ist, ändert sich die Stimmung. Wer hätte gedacht, dass Schmerz so schön sein kann?

9. der beste Erfolg von Eurodance in den 90er Jahren: Das ist mein Leben.
Wir wissen nicht, ob Dr. Alban, der schwedisch-nigerianische Zahnarzt-Sänger, mit diesem Erfolg die Zahnschmerzen geheilt hat. In den Ranglisten des Jahrzehnts hat sie sicherlich den größten Erfolg im Tanz erzielt.

10. der größte technologische Erfolg der 90er Jahre: das Boot.
Mit dieser Ausgabe war U96 nicht nur ein kommerzieller Erfolg. Die Band beeinflusste einen ganzen musikalischen Stil.